29.06.2018
Gebäude A, Raum A.10

Studierende der Hochschule Augsburg präsentieren Start-Up-Konzepte vor
prominenter Augsburger Jury

Logo HSA Augsburg
 

Es ist wieder soweit: Studierende der Hochschule Augsburg präsentieren beim „Hörsaal der Löwen“ ihre vielversprechenden Start-Up-Konzepte vor einer prominenten Jury. Die Veranstaltung findet am Freitag, 29. Juni, 10.00 bis 12.30 Uhr, auf dem Campus am Brunnenlech (Gebäude A, Raum A1.10) statt. Und wie immer gilt: Die beste und innovativste Idee gewinnt!

Angelehnt an das erfolgreiche Format „Die Höhle der Löwen“ des Fernsehsenders VOX haben die Studierenden jeweils 15 Minuten Zeit, um ihren Unternehmensgeist unter Beweis zu stellen. Hochschuldozent Martin Plöckl hat eine hochkarätige „Löwen-Jury“ aus prominenten und erfahrenen Gründern und Investoren zusammengestellt:
Georg Achterling (Cancom), Gero Gode (DailyDeal), Alex Jaeg (Robin Zug), Daniel Kempf (PD Ventures) und Stephan Batteiger (Peerigon) werden die Geschäftsideen bewerten und den gründungsinteressierten Studierenden Anregungen zur Umsetzung geben

Der Ideengeber für den „Hörsaal der Löwen“ ist der Hochschuldozent und erfahrene Gründer Martin Plöckl. Die Veranstaltung ist Höhepunkt und Abschlussprüfung seines Seminars „Start-up Thinking“. Studierende werden dort für das Thema Gründung sensibilisiert und erhalten das nötige Know-how. Zum „Hörsaal der Löwen“ sind Zuschauer, Presse und alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Kontakt:
Martin Plöckl
Hochschule Augsburg
[Bitte aktivieren Sie Javascript]