Seitenpfad:

KI-Ringvorlesung: Wem nützt die KI? Politische Mittel zur Steuerung Künstlicher Intelligenz“

Hansjörg Durz (MdB, Mitglied im Ausschuss Digitales) und Prof. Dr. Gordon Thomas Rohrmair (Präsident der Hochschule Augsburg)

 
08.06.2022, 19:00
M1.02 (Campus am Roten Tor, Gebäude M)

Künstliche Intelligenz ist das digitale Treiberthema der Stunde. Eine großangelegte, öffentliche Ringvorlesung der Hochschule Augsburg untersucht in zehn Veranstaltungen im Sommersemester 2022 die Auswirkungen Künstlicher Intelligenz auf unser gesellschaftliches Zusammenleben.

(r)evolution
 

Künstliche Intelligenz kommt in vielen alltäglichen Anwendungen wie beispielsweise Online-Suchmaschinen, Sozialen Netzwerken oder Streaming-Plattformen zum Einsatz. In der Industrie und Wirtschaft stellt sie Unternehmen vor große Herausforderungen. Sie müssen große Investitionen betätigen um weiterhin marktfähig zu bleiben. Aber wird KI unser Leben wirklich erleichtern, oder passt sie unser Leben nur einem statistischen ermittelten Standard an? Wollen wir KI wirklich in unseren Alltag integrieren? Kann KI für Entscheidungen Verantwortungen tragen? Befreit sie uns vor mühsamen Tätigkeiten oder bedroht sie unsere Jobs? Diese Fragen stehen im Zentrum der Ringvorlesung „(R)evolution – Künstliche Intelligenz und menschliche Gesellschaft“ der Hochschule Augsburg. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. László Kovács, Vizepräsident für Studium und Lehre, treten im Sommersemester 2022 KI-Expert:innen aus Forschung, Wissenschaft und Gesellschaft in den interdisziplinären Diskurs und erörtern aktuelle Entwicklungen der Künstlichen Intelligenz auf unser Zusammenleben – immer mittwochs, 19.00 Uhr, im Hörsaal M 1.02 (Campus am Roten Tor, Gebäude M).

„Die Intelligenz hat den Menschen zu einem Erfolgsmodell unter den Lebewesen gemacht. Doch diese menschliche Fähigkeit hat Grenzen, die durch KI in vielerlei Hinsicht überschritten wird. Deshalb liegt es an uns, ganz genau hinzuschauen, was diese Entwicklung mit uns als Gesellschaft macht“, sagt Kovács.

Die KI-Ringvorlesung ist Teil des Jubiläumsprogramms 50 Jahre Hochschule Augsburg und ein Beitrag zum KI-Produktionsnetzwerk Augsburg.

Livestream der Veranstaltung

 

Zu der Veranstaltung gibt es einen Livestream über Zoom. 

Klicken Sie hier, um zum Meeting zu gelangen. 

Meeting-ID: 923 9122 4520
Kenncode: 057104

 
50 Jahre Hochschule Augsburg
 
Zeige 1-1 von 1 Eintrag.
 

KI-Ringvorlesung: KI in der Produktion

04.05.2022, 19:00 Uhr

Hörsaal M1.02 (Campus am Roten Tor, Gebäude M)

Künstliche Intelligenz ist das digitale Treiberthema der Stunde. Eine großangelegte, öffentliche Ringvorlesung der Hochschule Augsburg untersucht in zehn Veranstaltungen im Sommersemester 2022 die Auswirkungen Künstlicher Intelligenz auf unser ges...

mehr ...