Foto: Julian Wazulek
17.05.2018

Studierende der Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik nehmen an Fachschaftentagung Maschinenbau (FaTaMa) in Hamburg teil.

 

Eine Gruppe Studierender der Fakultät, die der Fachschaft M+V (von Studierenden selbst organisierte Initiative) angehören, hat vom 9.-13. Mai 2018 an der Fachschaftentagung (FaTaMa) teilgenommen. Die FaTaMa wird einmal jährlich an verschiedenen Orten im deutschsprachigen Raum ausgetragen und fand in diesem Jahr an der Universität Hamburg-Harburg statt. Etwa 200 Studierende von rund 35 Universitäten und Hochschulen kamen dort zusammen. Sie tauschten sich über hochschulpolitische und studienrelevante Themen aus, knüpften und pflegten rege Kontakte.

Das Programm umfasste zudem

  • Workshops z.B. zu Nachhaltigkeit, E-Learning, Hochschulstrukturen oder Frauenförderung im Maschinenbau.
  • Firmenbesuche bei Unternehmen in und um Hamburg, unter anderem den Airbus-Standort in Finkenwerder.

Kontakt zur Fachschaft M+V

Fragen? Oder Lust, bei der Fachschaft mitzumachen?