Seitenpfad:

Soziale Arbeit 2032 - 11.05.2021

Zukunftsthemen - Zukunftsherausforderungen - Zukunftsperspektiven

Macht (in) der Sozialen Arbeit

 
11.05.2021, 14:00 – 17:00
Zoom

5. Vorlesung: Macht (in) der Sozialen Arbeit

Ringvorlesung
 

Soziale Arbeit 2032
Im Jahre 2032 werden die ersten Absolvent:innen des im Wintersemester 2018/2019 an der Hochschule Augsburg neu gestarteten Bachelorstudiengangs der Sozialen Arbeit ihr zehnjähriges Berufsjubiläum als Sozialpädagog:innen feiern.

Mit der Ringvorlesung werfen wir in sechs Zukunftsclustern einen Blick auf die Zeit bis 2032, um Zukunftsthemen, Zukunftsherausforderungen und Zukunftsperspektiven der Sozialen Arbeit mit Expert:innen aus Gesellschaft, Praxis, Wirtschaft und Wissenschaft zu thematisieren und zu diskutieren.

Die Ringvorlesung ist Lehrbestandteil des Vertiefungsmoduls „Soziale Innovationsprozesse“ und findet pandemiebedingt im Sommersemester 2021 via Zoom statt.

Neben den Studierenden des sechsten Studiensemesters sind Gäste:innen willkommen.

Für Gäste:innen ist an jedem Termin ein Teilnahmekontingent vorgesehen.

Teilnahmeinteressierte wenden sich bitte an [Bitte aktivieren Sie Javascript].

Für Fragen sind die Organisator:innen über [Bitte aktivieren Sie Javascript] zu erreichen.

 

Erika Henger / Genossenschaftsverband Bayern e.V. und Martin Stummbaum, Prof. Dr. / Hochschule Augsburg
Zukunftsmodell Genossenschaft – Eine machtsensiblere und gerechtere Organisationsform für die Soziale Arbeit

Nicole Rosenbauer, Prof.in Dr.in / Evangelische Hochschule Dresden
Unabhängige Ombudschaften – Beschwerdestellen in der Kinder- und Jugendhilfe

Isabella Wlossek, Dr.in / Caritas Rückkehrberatung
Soziale Arbeit als Ausweg vor staatlicher Machtausübung

Jutta Harrer-Amersdorffer / Hochschule Augsburg
Macht in der stationären Jugendhilfe – totale Institution versus neue Lebenswelt für Kinder und Jugendliche

Ringvorlesung im Überblick

 

Nächste Veranstaltung

 
Zeige 1-1 von 1 Eintrag.