Seitenpfad:

Rebranding Lufthansa – Evolution einer Design-Ikone

 
17.05.2018, 17:15
Hörsaal M1.02

Identity Design Gastvortrag von Ronald Wild (Lufthansa) und Johannes Kemnitzer (Martin et Karczinski) zum neuen Markenauftritt von Europas größter Fluggesellschaft am Donnerstag, 17. Mai 2018 um 17.15 Uhr im Hörsaal M1.02

Rebranding Lufthansa
 

Am 7. Februar 2018 präsentierte sich der Lufthansa-Kranich anlässlich seines 100. Geburtstags im neuen Kleid. An diesem Tag wurde das zukünftige Markenerscheinungsbild der Lufthansa den Konzern-Mitarbeitern und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Dem Ereignis vorangegangen waren Jahre der Planung, Entwicklung und Zusammenarbeit von Markendesign-Experten auf Unternehmens- und Agenturseite.

Zwei der wichtigsten Akteure in diesem bedeutendsten deutschen Rebranding-Projekt der letzten Jahre sind Absolventen der Fakultät für Gestaltung an der Hochschule Augsburg und es freut uns besonders, dass wir sie gemeinsam für einen Gastvortrag gewinnen konnten.

Am Donnerstag, 17. Mai 2018 werden Ronald Wild (Corporate Design, Deutsche Lufthansa AG) und Johannes Kemnitzer (Director Consulting, Martin et Karczinski) einen Einblick in die Überlegungen und Prozesse hinter der Evolution der traditionsreichen deutschen Marke geben.

Keine kleine Herausforderung, denn das Erscheinungsbild der Lufthansa wurde von namhaften Designern wie Otl Aicher maßgeblich geprägt.

Stellt sich die Frage: Wie modernisiert man eine Design-Ikone und bleibt dabei zeitlos?

Antworten darauf bekommen Sie am 17. Mai aus erster Hand. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.



Ronald Wild & Johannes Kemnitzer
Ronald Wild (Deutsche Lufthansa AG) und Johannes Kemnitzer (Martin et Karczinski)