Seitenpfad:

Gastvorlesungen in Brno

Prof. Dr.-Ing. Marcus Reppich lehrt an tschechischer Partneruniversität

 
Design of Process and Power Systems - Studierende mit Prof. Reppich
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Vorlesung „Design of Process and Power Systems“ / © Marcus Reppich
20.12.2022

Seit 2012 hat Prof. Dr.-Ing. Marcus Reppich an der Brno University of Technology (BUT) eine Gastprofessur für Verfahrenstechnik inne. Von Ende Oktober bis Mitte Dezember hielt er dort, wie auch in den Jahren zuvor, Vorlesungen zum Thema „Design of Process and Power Systems“ am Insitute of Process Engineering. Gefördert wurde der Lehraufenthalt durch das Erasmus+ Programm.

 
Fakultät Maschinenbau in Brno
Hauptgebäude der Faculty of Mechanical Engineering, der nach der Anzahl der Studierenden größten ihrer Art in Tschechien / © Marcus Reppich

Die Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik arbeitet mit der Partneruniversität in Brno auf vielfältige Art und Weise zusammen. So fanden im Sommer 2022 bereits zum vierten Mal die International Engineering Project Weeks statt.

Bachelorstudierende der Hochschule Augsburg haben dabei jeweils vier Wochen lang Gelegenheit, eine praxisnahe Aufgabenstellung aus den Bereichen Energie-, Verfahrens- oder Umwelttechnik gemeinsam mit Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern der BUT zu lösen.

Die Studierenden, die bei den Projektwochen mitmachen, sind jedes Jahr wieder begeistert. Denn zum einen können sie in kurzer Zeit erste Eindrücke und Erfahrungen an einer renommierten ausländischen Universität sammeln. Zum anderen erkunden sie mit Brno eine sehenswerte mitteleuropäische Metropole, die ihnen im Bereich Kultur und Freizeitgestaltung viel zu bieten hat.

 

Über die Kooperation mit der BUT können Studierende im Masterstudiengang Umwelt- und Verfahrenstechnik zudem innerhalb von vier Semestern sowohl den deutschen als auch den tschechischen Hochschulabschluss erwerben. Die ersten zwei Semester finden hierbei in Augsburg statt, die letzten beiden einschließlich dem Anfertigen der Masterarbeit in Brno.

Und schließlich halten Gastdozenten der BUT im Masterstudiengang Umwelt- und Verfahrenstechnik regelmäßig eine englischsprachige Lehrveranstaltung im Rahmen des Moduls Prozessmodellierung und Simulation an der Hochschule Augsburg.

Brno

 

Brno ist die Hauptstadt der Region Südmähren. Die zweitgrößte Stadt Tschechiens hat 380.000 Einwohner. Hinzu kommen etwa 65.000 Studierende, die an sechs staatlichen Universitäten studieren. Die BUT ist mit 18.000 Studierende die zweitgrößte der Stadt.

Brno ist vor allem bekannt für Architektur, Kultur, Sport und Gastronomie. Beliebt sind bei ausländischen Touristen auch die Weihnachtsmärkte. Als Ausflugsziele bieten sich Wien, Bratislava und Prag an, die von Brno aus per Bahn, Bus oder Auto sehr gut erreichbar sind.

Impressionen der Brünner Weihnachtsmärkte

 
Weihnachtsmarkt Brno
© Marcus Reppich
Weihnachtsmarkt Brno
© Marcus Reppich
Weihnachtsmarkt Brno
© Marcus Reppich
Weihnachtsmarkt Brno
© Marcus Reppich