Seitenpfad:

Berufsbegleitend Wirtschaftsingenieurwesen studieren

 

Studieren und in Vollzeit arbeiten:
Das geht!

Ein Studienabschluss eröffnet Berufstätigen vielfältige neue Perspektiven. Wirtschaftsingenieure/-innen sind gefragte Persönlichkeiten an den Schnittstellen zwischen Wirtschaft und Technik.

 

 Studienangebot

 
WIng Studenten in der Bibliothek

Vorteile

...für Berufstätige

  • Kurse in kleinen Gruppen
  • Vorlesungen am Abend und am Samstag
  • Arbeitspensum auf das Semester verteilt
  • Anrechnung beruflich erworbener Kompetenzen möglich

...für Arbeitgeber

Eine akademische Weiterbildung hat auch Vorteile für den Arbeitgeber: Fach- und Führungskräfte können so auf hohem akademischen Niveau qualifiziert werden und sind trotzdem weiterhin im Arbeitsprozess der Firma eingebunden.

 

Häufige Fragen

Warum berufsbegleitend studieren?

Sie können während des Studiums einer Vollzeittätigkeit nachgehen und müssen nicht auf Ihr Gehalt verzichten. Im Studium vermittelte Inhalte können gleich in der praktischen beruflichen Tätigkeit eingesetzt werden. Neue Kontakte zu Dozenten und Kommilitonen erweitern Ihr berufliches Netzwerk. Ingenieure/-innen mit beruflicher Erfahrung sind doppelt wertvoll für Arbeitgeber.

Was sind die Voraussetzungen, damit ich berufsbegleitend Wirtschaftsingenieurwesen studieren kann?

Sie haben Abitur oder Fachabitur oder eine mindestens dreijährige Berufstätigkeit nach der Berufsausbildung. Sie lösen gerne komplexe technische Fragestellungen und verfügen über gute Grundlagen in Deutsch, Englisch und Mathematik.

Wie kann ich mich auf das Studium vorbereiten

Bei grundlegenden Defiziten in Mathematik und Physik empfehlen wir dringend den speziell auf unsere Studiengänge zugeschnittenen Vorbereitungskurs der Handwerkskammer.

Was muss ich investieren für das Studium?

Pro Woche müssen Sie neben der Vorlesungszeit im Durchschnitt noch einmal mit der gleichen Zeit für Nach- und Vorbereitung der Inhalte rechnen. Außerdem fallen Studiengebühren an.

Wie ist das Studium organisiert?
  • Pro Semester finden Kurse an ca. 15 Wochen statt
  • Präsenzveranstaltungen werden in kleinen Gruppen (ca. 30 Personen) als Vorlesungen, Seminare sowie Laborkurse angeboten
  • Alle Präsenztermine finden dienstags ab 18.00 Uhr, freitags ab 15.30 Uhr sowie samstags ab 8.00 Uhr in Räumen der Hochschule Augsburg statt
  • Prüfungen werden über das Semester verteilt an Samstagen abgehalten
  • Nichtbestandene Prüfungen können jeweils zu Beginn des nächsten Semesters wiederholt werden
  • Zusätzlich zur vorlesungsfreien Zeit finden während der bayerischen Schulferien keine Präsenzveranstaltungen statt
Koral Sivrikaya
"Ein berufsbegleitendes Studium neben Familie und dem Beruf ist eine Herausforderung, aber durch die Organisation des Studiengangs ist alles möglich."

Koral Sivrikaya, Student W-Ing., 6. Semester
Kellner
„Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs sind äußerst gefragte Fach- und Führungskräfte in Industrie und Wirtschaft, arbeiten interdisziplinär an der Schnittstelle von Technik und Wirtschaft und haben hervorragende Karrierechancen im In- und Ausland.“

Prof. Dr. Klaus Kellner, wissenschaftlicher Leiter der Vertiefungsrichtung Marketing und Sales