Seitenpfad:

Kreativer Start für die Erstsemester Architektur

Studierende basteln Hüte und lernen kreativ die Abstandsregeln der Hochschule kennen

 
Studierende basteln Hüte
©Katinka Temme
01.10.2020

Es war ein spannender Tag für die Erstsemester im Studiengang Bachelor Architektur. Nach einer Vorstellung des Studienfachs und der Lehrenden wurde gleich kreativ losgelegt: Aus Blättern wurden Hüte hergestellt. Mit denen mussten sich die Studierenden auf der Wiese vor der Alten Mensa elegant vorstellen – mit zwei Armlängen Abstand natürlich, damit genug Platz war, den Hut zu schwenken und sich dann in die Augen zu schauen und namentlich zu begrüßen. Positiver Nebeneffekt war die physisch erfahrbare Hygieneregel des Abstand-Haltens. Die Studierenden und Lehrenden hatten viel Spass und freuen sich nun auf weitere positive Studieninhalte. Vielen Dank an Prof. Mikala Holme Samsøe, Prof. Katinka Temme und Prof. Christian Peter für den herzlichen Empfang.