Architektur Werkstattgespräche. material. wieder. einfach.schön. Gäste aus Dänemark
16.03.2021

Die Fakultät für Architektur und Bauwesen der Hochschule Augsburg begrüßt im April dreimal Gäste aus Dänemark. Die Vortragsreihe „Architektur Werkstattgespräche“ widmet sich in diesem Sommersemester der Sinn-Debatte um die verschwenderische und umweltzerstörerische Nutzung von Materialien und Ressourcen beim Bauen. Wiederverwendung, Einfachheit beim Bauen und Schönheit: Diese alt bekannten Tugenden erfahren laut Organisatorin Professorin Mikala Holme Samsøe in Deutschland und auch international mehr Aufmerksamkeit als die Beantwortung der Frage, wie wir nachhaltiger bauen können. Sie sagt: „Wir werfen daher einen Blick nach Norden und schauen, wie unsere dänischen Nachbar:innen mit Material umgehen.“

 

Im Studiengang Architektur sind an drei Abenden folgende Redner:innen online zu Gast: Søren Nielsen, Vandkunsten Kopenhagen, spricht am 13. April über „ReUse. ReBeauty“. Der Titel des Vortrags von Jørn Kiesslinger, Lendager Architects, Kopenhagen, am 20. April lautet: „Waste Land“. Professorin Anne Beim, von der Royal Danish Academy, Center for Industrialised Architecture, redet am 27. April über „Circular Construction. Material. Architecture. Tectonics.“ Alle Werkstattgespräche finden jeweils dienstags um 19.30 Uhr statt. Studierende und praktizierende Architekt:innen sind eingeladen.

 
Zeige 1-1 von 1 Eintrag.
 
Zeige 1-1 von 1 Eintrag.
 
Zeige 1-1 von 1 Eintrag.