Seitenpfad:

Besuch aus der Ukraine

Lernen von Augsburg: Ausbildungskonzepte zum Energieeffizienten Planen und Bauen

 
Zu Besuch in Augsburg
10.10.2019

Etwa 20 hochrangige Gäste aus der Ukraine, darunter die Rektoren, Vizerektoren, Dekane namhaften Universitäten, Vertreter des Bildungsministeriums, Schulvertreter sowie weitere Repräsentanten des öffentlichen Sektors waren am 10. Oktober zu Gast in Augsburg.

 

Ihr Ziel: Die Ausbildungskonzepte der Studiengänge „Energieeffizientes Planen und Bauen – E2D“ (Bachelor) bzw. „Energie Effizienz Design – E2D“ (Master) kennenzulernen. Möglich wurde der Besuch durch ein Projekt zu „Energieeffizienz Reformen im öffentlichen Sektor“, das die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in der Ukraine durchführt.

Prof. Dr. Christian Bauriedel, Prof. Dr. Timo Schmidt und Prof. Dr. Joachim Müller sowie die E2D Master-Studentin Sabrina Sommer erläuterten Ziele, Konzeption und Umsetzung der Lehrkonzepte zum ressourceneffizienten Bauen und stellten ebenso Forschungs- wie konkrete Service-Learning-Projekte vor. M. Eng. Michael Sedlmeier führte durch die Labore und Einrichtungen.

Die Gäste zeigten sich beeindruckt von der Ausrichtung und Umsetzung der Konzeptionen, die eine Vielzahl von Anknüpfungspunkten für die weiteren Beziehungen eröffnet.