Art des Studiengangs

Vollzeit, dual studierbar

Abschluss

Bachelor of Engineering

Studienbeginn

Wintersemester

Regelstudienzeit

7 Semester

Sprache

Deutsch

Zulassung

Voraussetzungen siehe unten

 

Welcome to the Bachelor Program "Energy Efficient Planning and Building - E2D". For English information about the program and the courses taught in English please go to International Incomings and change the "EN" button.

 
Zukunft Tanja Scheffler
Die Studiengänge "Energieeffizientes Planen und Bauen/ Energie Effizienz Design - E2D" sind Teil der Zukunftskampagne der Hochschule Augsburg. Klicken Sie auf das Bild für die Reportage über die E2D-Studentin Tanja Scheffler: Ich will Häuser planen, die clever sind!

AKTUELL:

Sie interessieren sich für ein Studium "Energieeffizientes Planen und Bauen - E2D"? Auf dieser Seite finden Sie vielfältige Informationen zu Studium, beruflichen Perspektiven, Projekten, Veranstaltungen, Auszeichnungen und vielem mehr.

Erfolgreiche Digitale Lehre: Mit dem Beginn des Sommersemesters hat der Studiengang „Energieeffizientes Planen und Bauen – E2D“ die Lehre nahezu komplett auf digitale Lehrformate umgestellt, um auf die Corona Pandemie und die damit verbundenen gesundheitlichen Maßnahmen zu reagieren. Genutzt wird dabei ein Spektrum unterschiedlicher Methoden, die von Webinar-Seminaren, Online-Skripten, Übungsaufgaben mit Upload und Feedback, angeleitetem Selbststudium und anderen Formen bis hin zu Video-Konferenzen zur Betreuung der Projektentwürfe reichen. Wie das konkret aussieht? Sehen Sie > hier ein Beispiel des ersten Studienjahres E2D. 

Aktuelle Abschlussarbeiten: Welchen Beitrag kann der neue Bahnhofsvorplatz West für die Stadtgesellschaft leisten? Unter dem Motto „Make – Learn – Share“ soll an zentralem Ort in Augsburg ein Stadtbaustein entstehen, der Eigenarbeit als wichtige Facetter einer (Stadt-) Kultur versteht, Kooperationen und Partizipation unterstützt und mit den  Themen des Ressourcenverbrauchs, Kreislaufdenkens und Upcycling kombiniert. Die Bachelorarbeiten von > Martina Heilig> Levin Kümmerle und > Elke Widmann untersuchen dieses Potential.

Digital-Marathon STac-hack mobilisiert Studierende im Kampf gegen Ovid-19: Studierende und Lehrende der beiden Studiengänge E2D waren Mit-Initiatoren des hochschul- und länderübergreifenden Digital-Hackathons "STac-Hack". Gemeinsam mit Studierenden aus ganz Deutschland wurden innerhalb von 48 Stunden interdisziplinäre Strategien und Konzepte für die verschiedensten Problemstellungen entwickelt und Start-Up-Ideen initiiert. Der besondere Fokus lag hierbei auf regionale und gesellschaftlich relevante Themen im Umgang mit Covid19. Wer gewonnen hat?  Informationen finden Sie > hier.

Wieder Preise für unsere Studierenden: Wir gratulieren herzlich: E2D Studierende gewinnen im > Studentenwettbewerb des Schwäbischen Architekten- und Ingenieurvereins SAIV für die besten interdisziplinären Studienarbeiten!  Ein Glückwunsch geht auch an Philipp Linsmeier und Stefan Kapfer, die für Ihre Gründeridee > "Pop-Up-Living" für temporären Wohn- und Arbeitsraum in leerstehenden Ladenlokalen mit dem zweiten Preis im Wettbewerb "Freiraumoffensive" der Stadt Kaufbeuren ausgezeichnet wurden. Maurice Walgenbach erhält den Sonderpreis im WBG-Wettbewerb mit seiner > Bachelorarbeit "Haus für Erlebnispädagogik am Augsburger Eiskanal", Sabrina Eckert eine Anerkennung im gleichen Wettbewerb für ihr Drittsemester-Projekt "Selfproviderhouse" in der Augsburger Messerschmidtsiedlung. Auch beii den > GP-Awards 2019 der Hochschule Augsburg konnten E2D-Studierende überzeugen: Tanja Scheffler gewann mit ihrer Masterarbeit "Systematische Untersuchung von Parameterabhängigkeiten durch thermische Gebäudesimulation" den Adam Keller Preis (für das Vorjahr war dies Stefan Kapfer mit seiner > Bachelorarbeit "SchauWerkForum HSA").

Fachstudienberater

 
 

Vorsitzender der Prüfungskommission

 

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Christian Bauriedel

Architektur und Bauwesen

Telefon: 

+49 821 5586-3174

Fax:

+49 821 5586-3110