Seitenpfad:

Auszeichnungen: Social Design – Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl

Zum zweiten Mal: Konzepte von E2D-Studierenden vom Münchener Flüchtlingsrat für die Langen Nacht der Münchner Museen ausgewählt

 
„Come in – we are open“ von Dennis Matrullo, Melanie Merz und Julia Pleuser
„Come in – we are open“ von Dennis Matrullo, Melanie Merz und Julia Pleuser
15.10.2016

Studiengang:
Energieeffizientes Planen und Bauen - E2D

Auch 2016 wurden Studierende des von Dr. Oliver Heiss angebotenen Wahlfachs „social design - Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl“ vom Münchner Flüchtlingsrat ausgewählt und gebeten, mit ihren Konzepten an der Langen Nacht der Münchner Museen unter dem Titel „Alles ist offen“ teilzunehmen.

 

Ausgewählt wurden Dennis Matrullo, Melanie Merz und Julia Pleuser mit ihrer Arbeit „Come in - we are open“, Dennis Gebauer mit internationalen kulinarischen Geschenken sowie Helena von Gagern und Maria Heinrich mit der Arbeit „Was ist dein Traum?“.

Die Arbeiten waren im Rahmen der Langen Nacht der Münchner Museen am 15. Oktober 2016 in der Galerie des Internationalen Begegnungszentrums des Münchner Flüchtlingsrats in München zu sehen.

„Kulinarische Geschenke“ von Dennis Gebauer
„Kulinarische Geschenke“ von Dennis Gebauer
„Was ist dein Traum?“ von Helena von Gagern und Maria Heinrich
„Was ist dein Traum?“ von Helena von Gagern und Maria Heinrich
„Was ist dein Traum?“ von Helena von Gagern und Maria Heinrich
„Was ist dein Traum?“ von Helena von Gagern und Maria Heinrich
Oliver Heiss: ἡ Ὀδύσσεια
Oliver Heiss: ἡ Ὀδύσσεια

Neben der erfolgreichen Teilnahme an der Wettbewerbsausschreibung beinhaltete das Seminar von Dr. Oliver Heiss Vorlesungs- und Diskussionsbestandteile, Übungen und Entwürfen, sowie eine Exkursion zur Architekturbiennale nach Venedig.

Ansprechpartner

Oliver Heiss

Architektur und Bauwesen