Seitenpfad:

Digitale HSA_transfer | Themenschau SoSe 2020

Virtuelle Projektpräsentation zeigt Innovationen für gesellschaftliche Zukunftsfragen

 
Digitale HSA_transfer | Themenschau SoSe 2020
18.08.2020
Augsburg

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation fand das Sommersemester 2020 an der Hochschule Augsburg digital statt. Davon betroffen war auch die Zusammenarbeit in den von HSA_transfer begleiteten studentischen Praxisprojekten. Die Studierenden, Professor:innen und Koopeartionspartner fanden jedoch geeignete digitale Wege zum gemeinsamen Arbeiten und für die Projektdokumentation.

Auf dem Programm der ersten digitalen HSA_transfer | Themenschau stehen die im Sommersemester 2020 erzielten Ergebnisse für ausgewählte gesellschaftliche Zukunftsthemen.

Anstelle der physischen Präsentation vor Publikum präsentierten Einzelne aus den Projektgruppen unter Einhaltung des Hygieneplans vor der Kamera. Die Filmaufnahmen fanden am 25.06.2020 im HSA_transmitter an der Hochschule Augsburg statt und sind als Viedos aufrufbar in der digitalen HSA_transfer | Themenschau.

Auch in digitaler Zusammenarbeit gelingt Transfer

 

„Unser Anliegen war es, allen Projektbeteiligten in diesem außergewöhnlichen Semester einen guten Semesterabschluss zu ermöglichen. Deshalb haben wir uns für die digitale HSA_transfer | Themenschau entschieden. Im Namen von HSA_transfer danke ich allen Studierenden, Professorinnen und Professoren und auch den Projektpartnern, dass sie in ihren Projektgruppen in diesem Semester passgenaue Lösungen zur digitalen Lehre und Zusammenarbeit gefunden haben, um Projektideen mit gesellschaftlichem Mehrwert umzusetzen. So gelingt Transfer an der Hochschule Augsburg nun auch in digitaler Zusammenarbeit,” sagte Prof. Dr.-Ing. Elisabeth Krön, Vizepräsidentin für Wissenstransfer und Weiterbildung sowie Projektverantwortliche von HSA_transfer.

Netzwerken im Sommer 2020: digital

 

Auf dem Programm der regulären HSA_transfer | Themenschau steht nach den Projektvorstellungen das Netzwerken. Es dient zur Vertiefung von Detailfragen und vor allem zur Entwicklung neuer Projektideen. Im Sommersemster 2020 kann dies in dieser Form nicht realisiert werden und wird daher in Telefonaten und E-Mails stattfinden. Hierzu sind bei allen Projekten die Ansprechpartner:innen genannt, was Rückfragen zum Projekt ermöglicht.

Zur Entwicklung neuer Projektideen steht die Projektverantwortliche, Prof. Dr.-Ing. Elisabeth Krön, Vizepräsidentin für Wissenstransfer und Weiterbildung, gemeinsam mit dem Team von HSA_transfer gerne zur Verfügung. Fragen können so direkt an die HSA_transfer-Referent:innen für Service Learning, Nachhaltigkeit und Alumni gerichet werden.

„Wir bedauern es sehr, dass aufgrund der aktuellen Situation keine physische Veranstaltung auf dem Campus mit externen Gästen, Projektpräsentationen und anschließendem gemeinsamen Netzwerken in bewährter Weise möglich ist. Umso mehr freuen wir uns nun auf viele Anfragen: telefonisch, per Mail und gerne auch im Video-Call,” so Prof. Dr.-Ing. Krön.

HSA_transfer | Themenschau – die neue Veranstaltungsreihe der Hochschule Augsburg

 

Im Jahr 2018 hat die Hochschule Augsburg das Projekt HSA_transfer im Rahmen der Bund-Länder-Förderinitiative Innovative Hochschule ins Leben gerufen. Damit hat die Hochschule Augsburg die Chance erhalten, ihre Transferaktivitäten weiter auszugestalten, fokussiert auf die gesellschaftlichen Zukunftsthemen der Stadt Augsburg und der Region Bayerisch-Schwaben. In unterschiedlichen Formaten greift HSA_transfer diese Themen auf. Hierzu zählt unter anderem die Veranstaltungsreihe HSA_transfer | Themenschau, die im Sinne des Transferverständnisses der Hochschule Augsburg über Projekte mit „gesellschaftlichem Mehrwert” informiert.